Aktuelles

Neuigkeiten rund um econ SolarWind

Schüler des Erkelenzer Cusanus Gymnasiums besuchen auf Ihrer Klimareise die econ SolarWind GmbH

Die Schüler der Klasse 9c des Cusanus Gymnasiums besuchten am 05.Juli diesen Jahres Unternehmen oder andere Institutionen, die klimafreundliche Akzente in der Stadt setzen. Die erste Station des Tages führte die Schüler zur econ SolarWind GmbH, wo die Themen Strom aus Sonne und saubere Elektromobilität vorgestellt wurden. Sehen Sie hier den Bericht dazu auf Regio TV: Weiter zu Facebook

EconSolarWind GmbH Solarwatt Solarspeicher

econ wird Premium Partner der Solarwatt GmbH aus Dresden

Die Solarwatt GmbH aus Dresden ist ein traditioneller Hersteller hochwertiger Solarmodule aus deutscher Fertigung. Mit dem Lithium-Ionen Stromspeicher „MyReserve“, der in Frechen bei Köln entwickelt und hergestellt wird, hat das Unternehmen die technologische Marktführerschaft bei den Batteriespeichern übernommen. In Punkto Qualität, Sicherheit und Effizienz setzt das Gerät Maßstäbe und wird zurecht als Referenzklasse bezeichnet. Die Glas-Glas-Module, die in Dresden gefertigt werden, überzeugen durch Langlebigkeit und Performance. Als „Generationenmodule“ bezeichnet stattet Solarwatt sein Premiumprodukt mit einer Garantie von 30 Jahren aus und setzt damit auch bei der Stromerzeugung auf Sicherheit und Langlebigkeit.

Die Premium-Partnerschaft sichert econ eine breite Palette außerordentlicher Serviceleistungen und Produktvorteile, die sich in der Angebotspalette für die Kunden fortsetzt. So gibt es die Solarwatt-Systeme für den Kunden bspw. inklusive Komplettschutz über 5 Jahre inkl. Allgefahrenversicherung, Betriebsunterbrechungs- und Minderertragsversicherung! Ausführliche Informationen zu den Premiumprodukten von Solarwatt finden Sie hier.

econ unterstützt am 24. September 2016 die Veranstaltung: „Zukunft statt Braunkohle“ in der Erkelenzer Stadthalle

Ein Umsteuern in der Energieerzeugung verlangt nicht nur den Aufbau von umweltfreundlichen Solaranlagen, sondern auch das schrittweise Zurückfahren der Braunkohle. econ unterstützt das Forum in der Stadthalle und nimmt an der Veranstaltung mit einem Informationsstand zum Thema Solarstrom teil.

>> Zum Plakat

econ sponsort die weltgrößte E-Mobil-Rallye – die WAVE Trophy

Als „First Mover“ setzt econ schon seit knapp 2 Jahren Akzente in der Region zur Förderung der Elektromobilität. Neben der Anschaffung von 2 Renault Zoe wurde im Juni 2015 die erste kreisweite Solartankstelle für Elektroautos am Firmenstandort in Erkelenz eröffnet. Diese ist öffentlich zugänglich und kann rund um die Uhr mit einer passenden Ladekarte genutzt werden. Nun fördern wir als Sponsor und „Destination Partner“ die WAVE Trophy, die weltgrößte E-Mobil-Rallye, die auch am 12. und 13. Juni im Kreis Heinsberg Station macht. Die 6. WAVE Trophy führt vom 10. - 18. Juni 2016 von der Nordsee über die Elsässer Weinroute nach Genf und Liestal bei Basel. Erneut sind Privatteams, Universitäten wie auch namhafte Unternehmen am Start, und mit dabei sind E-Bikes, Serienmodelle oder einzigartige Prototypen sowie ein E-Truck. Am 12. Juni wird ab 18 Uhr die Etappenzieleinfahrt auf dem Heinsberger Rathausplatz gefeiert, bevor die Tourteilnehmer anschließend auf Hotelunterkünfte in Erkelenz und Hückelhoven verteilt werden. Wir stellen selbstverständlich unsere Elektrotankstelle zur Beladung von Teilnehmerfahrzeugen zur Verfügung. Weiter Infos Zur WAVE Trophy: http://www.wavetrophy.com/

Elektroauto Audi A8 Normann Busch

WAVE-Mitorganisator Normann Busch (links) mit seinem auf Elektroantrieb umgebauten Audi A8 an der econ-Solartankstelle in Erkelenz mit den beiden Geschäftsführern Gerald Zirbes und Ralf Bußberg